:
Logo Dtz

Herzlich willkommen auf den Seiten der Tabak Zeitung online

Newsticker

bullet19.01.2018 GRÄFELFING Nächste Preisrunde? Medien berichten, dass ab März die Marlboro-AP von Philip Morris statt 6,50 Euro nun 7,00 Euro koste. Automaten-Pack hat aber mit 22 Zigaretten zwei Stück mehr Inhalt. L&M-OP kostet mit 6,00 Euro dann 10 Cent mehr.

bullet19.01.2018 DORSTEN Zigaretten-Lkw gekapert. Zwei Maskierte mit Schusswaffen zwingen Lkw-Fahrer zur Herausgabe des Fahrzeugschlüssels und fahren mit Laster davon. Herbeigerufene Polizei findet – leergeräumten – Lkw nur zehn Minuten später in der Nähe.

mehr Newsticker-Meldungen »

 

Zahlen, Daten und Fakten der E-Branche
Workshop liefert Informationen zum erfolgreichen Geschäft mit E-Zigaretten

MAINZ // Noch drei Wochen bis zum Workshop „Mehr Ertrag mit E-Zigaretten“, der am 10. Februar (13:30 Uhr bis 17:30 Uhr, Raum „Conclusio“, Congress Center, direkt bei der Pipe&Cigar-Show) im Rahmen der Frankfurter Messe Ambiente stattfindet. Für Besucher der Messe ist die Teilnahme kostenlos. Lesen Sie weiter »

„Reflexion erforderlich“
Dritter Teil der Marktausblicke 2018 / Heute: Jan Mücke, DZV

MAINZ // Wie schon in den vergangenen Jahren hat Die Tabak Zeitung Vertreter der wichtigen Branchenverbände gebeten, für unsere Leser einen Ausblick aufs Jahr 2018 zusammenzustellen. In dieser Ausgabe finden Sie den dritten Teil unserer kleinen Serie. Folge 3: der Deutsche Zigarettenverband (DZV). Lesen Sie weiter »

EU: Vorerst keine Steuer auf E-Zigarette
Gesetzvorschlag abgelehnt / Nationaler Vorstoß?

BRÜSSEL // Die EU-Kommission hat sich vor wenigen Tagen gegen eine EU-weite Steuer auf E-Zigaretten beziehungsweise Liquids ausgesprochen. Lesen Sie weiter »

Raucher zahlen 17 Milliarden an den Staat
Statistik bleibt vorerst etwas verzerrt / Dennoch: Gutes Jahr bei Zigaretten und Shisha-Tabak

WIESBADEN // Da reibt sich der Fiskus die Hände: Das Tabaksteueraufkommen ist im vergangenen Jahr um 1,2 Prozent auf rund 14,4 Milliarden Euro gestiegen. Einschließlich Mehrwertsteuer haben Raucher damit mehr als 17 Milliarden Euro zum Bundeshaushalt beigetragen. Lesen Sie weiter »

„Zigarre ist ein Kulturgut“
Bundesverband der Zigarrenindustrie (BdZ) differenziert statistische Angaben

WIESBADEN // Das Statistische Bundesamt hat über den Absatz von Tabakwaren im Kalenderjahr 2017 berichtet. Für Zigarren und Zigarillos werden ein Rückgang von 7,4 Prozent und ein Volumen von 2,823 Milliarden Stück nach 3,049 Milliarden Stück im Vorjahr ausgewiesen. Lesen Sie weiter »

mehr Meldungen >>

  • Nach oben
  • © 2018 Die Tabak Zeitung | Konradin Selection GmbH